Pflanzenportrait

               

 

                                                           14,001 Meerrettich Fotos - Kostenlose und Royalty-Free Stock-Fotos von Dreamstime


   

 

 

Heilpflanze des Jahres 2021    

 

 

Meerrettich, der Rachenputzer.             

 

Im Volkglauben soll ein Stückchen in der Tasche oder im Geldbeutel getragen dazu führen, dass man vor Hexen und wütenden Hunden geschützt ist und dass die Geldbörse das ganze Jahr nicht leer wird.

 

 

Dass er allerdings auch eine ausgeprägte Heilwirkung hat, und daher zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekrönt worden ist, wissen nur wenige.

 

 

Die scharfe Wurzel des Meerrettichs (cochlearia armoracia) hilft gegen allerlei Infektionskrankheiten und auch gegen Schmerzen. Sogar Grippeerregern bietet der Meerrettich, der zu den Kreuzblütengewächsen gehört,  Paroli, was ihn zu einem unschätzbaren Helfer in der Hausapotheke macht.

 

 

Bekannt als Kren, Pfefferwurzel, Rachenputzer oder Waldrettich wirkt die frische Wurzel antibakteriell und Abwehrkräfte stärkend.

 

 

Als Auflage oder in der Küche vielseitig verwendbar.